Marketingtools

Verwandeln Sie Ihre App-Nutzer in Stammkunden und erhöhen Sie Ihre Verkaufszahlen.

App Rating Pop-Up

Verfügbar für folgende Plattformen:
Shopgate Connect Shopgate Go

 

 

rating.png

Übersicht

Sie möchten die Bewertung Ihrer App in den App-Stores verbessern? Dann ist dieser Artikel genau das Richtige für Sie. 

Laut appradar.com lesen 79% der Nutzer*Innen vor dem Download einer App die Bewertungen in den App-Stores. Eine Steigerung der Bewertung von 3 auf 4 Sterne, kann diese App-Store Conversion um bis zu 92% erhöhen. Möglichst viele positive Bewertungen tragen somit zu einer höheren Download-Rate Ihrer App bei und verbessern darüber hinaus das organische Ranking der App in den App-Stores.

Um die Anzahl an positiven Bewertungen zu steigern, bietet Shopgate ein App-Rating Pop-Up an. Dieses ist automatisch für alle Apps aktiv, kann aber von uns individuell für Ihre App angepasst werden.

 

Wann frage ich nach einer Bewertung?

Zunächst einmal sollte Sie Ihre Kunden aktiv ansprechen. Wenn man Kunden nicht aktiv um Feedback bittet, wird oft nur bei schlechten Erfahrungen bewertet. Das verfälscht das Bild Ihrer App in den App-Stores.

Der beste Moment zu fragen, ist nach einem positiven Erlebnis mit der App und im besten Fall ohne einen laufenden Kaufprozess zu stören. Somit ist einer der besten Momente nach erfolgreichem Abschluss einer Bestellung. Genau hier haben wir unser App-Rating Pop-Up für alle Apps im Standard aktiviert. Diese Abfrage kommt im Standard genau zwei Mal - kann aber individuell angepasst werden. Des Weiteren kann die Mindestzeit zwischen den Abfragen von uns für Sie konfiguriert werden.

Wir können auf Wunsch auch weitere Abfragen einfügen und die bestehende Logik anpassen. Folgende Möglichkeiten gibt es:

  1. Abfrage nach erfolgreicher Bestellung
  2. Abfrage nach x mal App-Öffnung (z.B. nachdem die App 10 mal benutzt wurde)
  3. Abfrage nach x Zeitintervall (z.B. 30 Tage nach erstem Start der App)

Sie haben weitere Wünsche? Melden Sie sich gerne bei unserem Support.

 

Wie läuft die Abfrage?

Die Anfrage lehnt sich optisch an gewohnte Pop-Ups des jeweiligen Betriebssystems an. Der Kunde oder die Kundin werden gefragt, ob Ihnen die App gefällt. Bei tippen auf "Ja" werden Sie in den jeweiligen App-Store auf die Seite zur Bewertung weitergeleitet. Bei tippen auf "Nein" schließt sich das Fenster. 

 

IMG_0052.PNG        IMG_2595BDDBC3EB-1.jpeg

 

 

Wie werde ich über negatives Feedback informiert?

Damit negatives Feedback garnicht erst in die App-Store kommt, fragen wir dieses individuell ab. Sofern der Kunde oder die Kundin bei der Abfrage zur Bewertung auf "Nein" tippt, kann ein optionaler Prozess angestoßen werden. Dieser ist im Standard nicht aktiv.

Dieser Prozess sieht vor, dass nach der Antwort "Nein", gefragt wird, ob der Kunde Feedback geben möchte. Wenn die Antwort darauf "Ja" lautet, können wir für Sie einen individuellen Link hinterlegen, über den das Feedback abfragt werden kann. Das kann zum Beispiel eine Email oder ein Formular sein.

 

IMG_0054.PNG         IMG_0055.jpg

 

 

Tracking

Das Tracking der Abfrage ist via Google Analytics möglich, sofern Kunden Tracking in der App erlaubt haben. Mehr Informationen finden Sie hier.

War dieser Beitrag hilfreich?
Sie finden nicht, was Sie suchen?
Wir helfen Ihnen gerne — erstellen Sie ein Support-Ticket.
Kontaktieren Sie den Support