Shopsysteme

Verbinden Sie Ihren Onlineshop mit der Shopgate-Plattform.

Magento 2

Shopgate unterstützt Magento 2.

Nach der Einbindung des Shopgate-Plugins in Ihren Magento-2-Shop stehen Ihnen folgende Features für Ihre App und mobile Website zur Verfügung:

 Support   Import zu Magento 2  
 Version 2.1+ Bestellungen
 Kundenkonto   Export zu Shopgate   
 Login mit Desktop-Shop-Konto Produkte

 Login mit mobilem Konto

Kategorien
 Kundengruppen/Staffelpreise / Bewertungen
 Desktop-Bestellhistorie mobil   anzeigen    
 Sync   Live-Warenkorb-Validierung  
 Lieferstatus "versendet" Gutschein
 Bestellstatus "storniert" Versandarten
 Lagerbestand Anzahl (Produkt-   Detailseite) Zahlungsarten
    Produktverfügbarkeit
 Unterstützte Zahlungsarten   Weitere unterstützte Features  
Zahlungsmethoden werden aktuell nicht zu den nativen Magento-2-Implementierungen gemappt. Das bedeutet, dass Bestellungen, die von Shopgate importiert werden, NICHT von Ihrem Magento-2-Backend erfasst oder erstattet werden können. Dies wird demnächst implementiert.  
  • Informationen aus Datenfeldern von Shopgate, wie beispielsweise die zweite Telefonnummer oder das Geburtsdatum, werden als Bestelldetails in Ihr Magento-2-Backend importiert
  • Gruppenprodukte sowie konfigurierbare und einfache Produkte
  • Gruppenpreise für einfache und konfigurierbare Produkte

 

Das Shopgate-Plugin installieren

Erste Schritte

Um zu verhindern, dass Ihr Shop während der Plugin-Installation temporär nicht erreichbar ist, sollten sie folgende Maßnehmen treffen. Loggen Sie sich hierfür bei Magento 2 ein. 

Bevor Sie das Shopgate-Plugin installieren oder aktualisieren: 
 

 Magento-Cache deaktivieren, falls aktiviert

 Jedes externe Caching (z. B. Varnish, APC, ZendCache) deaktivieren, falls aktiviert

Nachdem Sie das Shopgate-Plugin installiert oder aktualisiert haben:
 

 Magento-Cache erneut aktivieren

Internen Cash und alle externen Caches löschen

Das Shopgate-Plugin herunterladen

Laden Sie die Shopgate-Erweiterung für Magento 2 vom dem Magento-Marktplatz herunter. Folgen Sie dann den nachfolgenden Anweisungen, um die Erweiterung in Magento zu installieren: "Eine Erweiterung installieren".

Alternativ können Sie die die Erweiterung per Composer installieren – unser Komponentenname lautet "shopgate/cart-integration-magento2-m2". Weitere Informationen zu dieser Methode finden Sie hier.

Das Plugin mit Shopgate verbinden

Sobald das Shopgate-Plugin installiert wurde, folgen Sie diesen Schritten, um Ihren mobilen Shop mit Magento 2 zu verknüpfen.

  1. Loggen Sie sich in Ihren Shopgate-Adminbereich ein.
  2. Gehen Sie zu Integration → Schnittstelle installieren.
  3. Suchen Sie unter "Neue Verbindung" im Drop-down-Menü nach Magento 2 und wählen Sie es aus, sobald es auftaucht.
  4. Daraufhin öffnet sich ein Pop-up-Fenster.

API-Zugangsdaten erhalten

Kopieren Sie Ihre API-Zugangsdaten (Kundennummer, Shop-Nummer, API-Schlüssel sowie den Alias) aus dem Pop-up-Fenster und fügen Sie diese einzeln in die Plugin-Konfiguration in Ihrem "Magento 2 Admin Panel" ein (Stores → Settings → Configuration).

connecting_to_magento_2___where_to_enter.png   

Die restlichen Einstellungen des Plugins können Sie später ergänzen. Dies wird im Kapitel "Die Einstellungen des Plugins verstehen" erklärt.

Ihren Shop mit Shopgate verbinden

Geben Sie unter 2. URL eingeben die URL Ihres Shops ein. Klicken Sie auf Verbinden, um die Schnittstelle einzurichten.
connecting_to_magento_2_enter_URL.png_2018-11-28_14-57-51.png  

Wenn die Verbindung erfolgreich ist, öffnet sich ein Pop-up-Fenster (siehe oben). Lassen Sie alle Einstellungen aktiviert (AN), wie bereits vorgegeben. So verwenden Sie alle Features. Klicken Sie anschließend auf Save.
Mapping_Shopsysteme_DE.png  

Das war's! Die Produktdaten werden nun automatisch über die neu eingerichtete Schnittstelle importiert.

Erläuterung der Plugin-Einstellungen

In diesem Kapitel erklären wir Ihnen alle Optionen, die Ihnen zur Einrichtung Ihres Shopgate-Plugins bei Magento 2 zur Verfügung stehen.

Um die Shopgate-Einstellungen zu finden, folgen Sie diesen Schritten:

  1. Loggen Sie sich in Ihr "Magento 2 Admin-Panel" ein.
  2. Gehen Sie zu Stores → Settings → Configuration.
  3. Auf der Konfigurationsseite sehen Sie Shopgate aufgelistet. 
  4. Verwenden Sie die folgenden Bereiche, um Ihr Shopgate-Plugin einzurichten: Configuration, Export, Import, Advanced

 

Shopgate | Configuration
Basic Configuration  
Enabled Wählen Sie Yes, um das Shopgate-Plugin in Ihrem Magento 2-Backend zu aktivieren.
Customer number Ihre Kundennummer bei Shopgate.
Shop number Ihre Shop-Nummer bei Shopgate.
API Key Ihr API-Schlüssel, der bei Shopgate generiert wird. Dieser Schlüssel dient dazu, Ihr Konto zwischen Shopgate und Magento zu authentifizieren.
Mobile Settings  
Redirect Type Wählen Sie Ihren Weiterleitungstypen: HTTP oder JavaScript. Empfohlen wird HTTP, da es SEO-freundlicher ist.
Website alias Ihr Shopgate-Alias
Custom URL Eine URL, die für die mobile Version Ihres Shops verwendet wird. Standardmäßig ist sie [alias].shopgate.com, eine Alternative könnte m.[alias].com sein.
CMS Map Dieses Feature erlaubt es, von einer Magento-2-CMS-Seite zu einer CMS-Seite, die in Ihrem Shopgate-Adminbereich erstellt wurde, zu mappen. Stellen Sie den URL-Schlüssel bereit, den die CMS-Seite in Shopgate verwendet.
Shopgate | Export
Categories  
Force export disabled categories Listen Sie durch Komma getrennte Kategorie-IDs (z. B. 1,4,6,34) auf, die exportiert werden sollen, auch wenn sie deaktiviert sind.
In navigation only Exportieren Sie die Kategorien, die nur die "Include In Navigation" ausgewählt haben.
Products  
Description Wählen Sie, wie Sie Ihre Beschreibungen exportieren möchten: Short Description, Description + Short Description, Short Description + Description.
EAN attribute Wählen Sie das Attribut, das für die EAN aus der Liste verwendet wird.
Miscellaneous  
Net Market Countries Wählen Sie den vordefinierten Wert von Magento 2 oder wählen Sie die Länder, in denen Ihre Produktpreise vor der Steuer definiert werden (z. B. Vereinigte Staaten)
Shopgate | Import
Order  
Send an email to customer on new order Zu jedem Bestellungsimport erhält der Kunde eine Bestellbestätigungs-E-Mail nach dem Import. Dieses Flag sollte in Verbindung mit dem 'send confirmation mail'-Flag in dem Shopgate-Händlerbereich gesetzt werden.
Shopgate Shipping Carrier Title Dieses Textfeld erlaubt den Händlern, einen Versandtitel für jede Versandart zu definieren, die Shopgate verwaltet. Dieser Versandtitel wird in E-Mails und Bestelldetails verwendet.
Shopgate | Advanced
Staging  
Shopgate server Wählen Sie den Shopgate-"Live"-Server. Nutzen Sie die anderen Optionen nur für Debugging-Zwecke.
Shopgate Merchant API URL Dieses Feld wird nur dann verwendet, wenn der Shopgate-Server auf “custom” gesetzt ist und wird nur für Debugging-Zwecke genutzt.
.htaccess user .htaccess user und .htaccess password werden nur verwendet, um zusätzliche htaccess-Authentifizierungen zu umgehen.
.htaccess password

 

Frequently Asked Questions

Wie deaktiviere oder leere ich den internen Cache in Magento?

Wenn Sie den Magento-Cache deaktivieren oder leeren möchten, um das Shopgate-Plugin zu installieren oder zu aktualisieren, folgen Sie diesen Schritten. Denken Sie daran, den Configuration-Cache wieder zu aktivieren, nachdem Sie das Plugin installiert oder aktualisiert haben.

  1. Gehen Sie zu System → Tools → Cache Management.
  2. Klicken Sie auf Flush Magento Cache, um den Magento-Cache zu leeren.
  3. Um den Magento-Cache temporär zu deaktivieren, wählen Sie Configuration, dann setzen Sie "Action" auf Disable und klicken auf Submit.

Der Magento-Cache wurde nun geleert und deaktiviert.

War dieser Beitrag hilfreich?
Sie finden nicht, was Sie suchen?
Wir helfen Ihnen gerne — erstellen Sie ein Support-Ticket.
Kontaktieren Sie den Support