Tracking & Analytics

Optimieren Sie Ihren mobilen Shop mit Tracking-Tools.

Konvertierung eines Tracking Pixels von HTML in JavaScript

Tracking Pixel (auch 1x1 Pixel oder Zählpixel) geben Ihnen die Möglichkeit, Aktivitäten Ihrer Shop-Besucher zu tracken. Auf diese Weise erhalten Sie wertvolle Informationen zum Nutzerverhalten Ihrer Kunden. Das Auswerten dieser Daten kann Ihnen dabei helfen, Ihre Verkaufsstrategien zu optimieren und Ihren Umsatz zu steigern.

Doch wie genau funktioniert das? Bei einem Tracking Pixel handelt es sich um ein grafisches Element, das geladen wird, sobald ein Kunde Ihre App oder mobile Website besucht. Bemerken werden Ihre App- und Website-Besucher das Pixel im Regelfall nicht.

Bei Shopgate haben Sie die Möglichkeit, Tracking Pixel mithilfe von JavaScript in Ihren mobilen Shop einzubinden. Wie das funktioniert, lesen Sie hier.

Konvertierung eines Pixels in JavaScript

Wenn Sie ein solches Tracking Pixel verwenden, sollte im Tracking-Code ein HTML-Code hinterlegt sein, der ähnlich aussieht wie dieser:

Um dieses Tracking Pixel auch in Ihrer Shopgate-App und der mobilen Webseite nutzen zu können, konvertieren Sie zunächst den Code in JavaScript. 

In den nächsten Abschnitten erfahren Sie anhand unseres Beispiels, wie Ihnen das in einfachen Schritten gelingt.

Entfernen des <div> Tags

Der erste Schritt besteht darin, die <div> Tags zu entfernen. In unserem Beispiel sind es diese Tags:

<div style="display:inline;"> und </div>

Umschreiben des <img> Inhaltes

Der Inhalt innnerhalb des <img ..../> Tags muss in JavaScript konvertiert werden.

In diesem Beispiel kann das <img .../> Tag und dessen Inhalt in 5 einzelne Elemente aufgeteilt werden:

  HTML Code Konvertierung in JavaScript mittels:
1. <img ..../>  var imgtag = document.createElement('img');
2. height="1" imgtag.height = '1';
3. width="1" imgtag.width = '1';
4. style="border-style:none;" imgtag.style = 'border-style:none;';
5. alt="" imgtag.alt = '';
6. src="//googleads.g.doubleclick.net/pagead/
viewthroughconversion/928691177/?value=0"
imgtag.src = '//googleads.g.doubleclick.net/pagead
/viewthroughconversion/928691177/?value=0';

Der Javascript-Code sollte am Ende so aussehen:

Nun haben Sie Ihr Tracking Pixel erfolgreich von HTML in JavaScript konvertiert.

 

 

Eingabe des Tracking-Codes

Nachdem das Tracking Pixel zu JavaScript konvertiert wurde, muss es nur noch bei Shopgate hinterlegt werden:

  1. Loggen Sie sich in Ihren Shopgate-Adminbereich und navigieren Sie zu Einstellungen → Tracking-Tools.
  2. Gehen Sie zum Bereich Tracking-Codes und wählen Sie dort die Plattform sowie die Seite aus, wo das Tracking Pixel eingebettet werden soll. Anschließend wählen Sie +Hinzufügen aus.

    Tracking_codes1.png

  3. Als nächstes öffnet sich ein Skript-Editor – geben Sie dort Ihren Code und einen Titel dafür ein. Aktivieren Sie Autovalidierung, indem Sie den Regler auf AN stellen. Diese Funktion sorgt dafür, dass der Code vor der Speicherung validiert wird.
  4. Abschließend klicken Sie auf Speichern.Tracking-code2.png

Das war's! Sie haben erfolgreich ein Tracking Pixel eingebunden. Sollten Sie weitere Pixel einbinden wollen, wiederholen Sie einfach die vorherigen Schritte. 

☞ Um mehr über die Einbindung von Tracking-Codes zu erfahren, lesen Sie bitte den Artikel Tracking Codes bei Shopgate.

War dieser Beitrag hilfreich?
Sie finden nicht, was Sie suchen?
Wir helfen Ihnen gerne — erstellen Sie ein Support-Ticket.
Kontaktieren Sie den Support