Support Center

Anbindung an Mauve Mailorder

Folgen

 

 

Shopgate unterstützt Mauve Mailorder als Shopsystem.

Durch das Einrichten der Verbindung Ihres Mauve Mailorder Shop mit Shopgate, können Sie von einer Reihe von Features profitieren, die unmittelbar in Ihren mobilen Shop und die Apps übernommen werden:

Support

Version

 

System 3

Import zu Mauve Mailorder

Bestellungen

 

Kundenkonto

Login mit Desktop-Shop Konto
Login in Desktop-Shop mit Mobile Konto
Kundengruppen / Staffelpreise
Desktop Bestellhistorie mobil anzeigen

 



✘ / ✘

Export zu Shopgate Mobile Shop

Produkte
Kategorien
Bewertungen

 



Sync

Lieferstatus "versandt"
Bestellstatus "storniert"
Lagerbestand Anzahl (Produkt- Detailseite)

 



Prüfen auf Änderungen im Warenkorb 

Coupon
Versand & Kosten 
Produktverfügbarkeit

 



Unterstützte Zahlungsarten

-

Anmerkungen

-

 

In diesem Artikel finden Sie die Anweisungen dazu, wie Sie die Verbindung zu Shopgate herstellen.

Die Mauve Schnittstelle für Shopgate von Mauve Mailorder entwickelt wird. Wenn Sie sich technischen Support wünschen, wenden Sie sich bitte direkt an das Supportteam von Mauve Mailorder.

 

Übersicht:

  1. API Zugangsdaten erhalten
  2. Zugangsadaten in Mauve eingeben
  3. Verbindung zu Shopgate herstellen
  4. Die Verbindung konfigurieren

 

1. API Zugangsdaten erhalten

Die ersten Schritte, um Ihren Mauve Mailorder Shop mit Shopgate zu verbinden ist, dass Sie die Zugangsdaten in Ihrem Shopgate Account erhalten.

  1. Loggen Sie sich dazu in Ihren Shopgate Admin Bereich ein. Falls Sie noch kein Konto bei Shopgate haben, müssen Sie sich zunächst registrieren oder starten Sie Ihre kostenfreie Testversion bei Shopgate.com.

  2. Klicken Sie in der Menüleiste auf Integration und wählen Sie dann Schnittstelle installieren.



  3. In der Schaltfläche Wählen Sie ein System, tippen Sie “Mauve Mailorder” ein und wählen es aus der Liste aus.



  4. In dem sich öffnenden PopUp Fenster kopieren Sie Kundennummer, Shopnummer, API Key und Alias unter “2. Einstellungen”. Speichern Sie diese Daten in einem seperaten Text-Programm. Diese Daten benötigt das Plugin um das Shopgate Backend zu authentifizieren. Behalten Sie auch bitte diese Seite in Ihrem Browserfenster geöffnet, um hier später Ihre Shop-URL einzugeben. (Siehe Kapitel 3. Verbindung zu Shopgate herstellen).

 

2. Zugangsadaten in Mauve eingeben

Um die Verbindung zwischen Ihrem Mauve Mailorder Backend und Ihrem mobilen Shop herzustellen, müssen 2 Aufgaben erfüllt werden:

  • Die Eingabe Ihrer API Zugangsdaten in Ihr Shop Backend
  • Die Eingabe Ihrer Shop- URL bei Shopgate

Um den API- Key zu erhalten, gehen Sie so vor:

  1. Loggen Sie sich in Ihr Mauve System3 Backend ein.

  2. Unter Marktplätze > M-Shopgate > Einstellungen, klicken Sie auf M-Shopgate Account verwalten. Daraufhin öffnet sich ein Fenster wie unten angegeben.



  3. Klicken Sie auf + Hinzufügen um die Seite “M-Shopgate Einstellungen" zu öffnen. Geben Sie dort Ihre Shopgate Account Zugangsdaten und den API-Key ein, die Sie aus dem Schritt zuvor in einem anderen Programm in die Zwischenablage gelegt haben. Um die Eingabe zu speichern, klicken Sie auf OK.

 

3. Verbindung zu Shopgate herstellen

Als letzten Schritt, um die Verbindung herzustellen, muss Ihre Shop-URL bei Shopgate hinterlegt werden.

  1. Gehen Sie zurück auf das Shopgate Fenster, das Sie in Schritt 1.4 geöffnet behalten haben. Geben Sie Ihre Shop- URL in das Textfeld unter “3. Enter URL” ein. Um die Schnittstelle einzurichten, klicken Sie anschließend auf “Verbinden”.



  2. Wenn die Verbindung erfolgreich hergestellt wurde, öffnet sich ein PopUp-Fenster (siehe unten), in dem Sie die ersten Aufträge Ihres mobilen Shops festlegen können. Wir empfehlen Ihnen zunächst Voreinstellungen der Optionen auf “AN” beizubehalten. Klicken Sie dann auf “Speichern”.



  3. Das Shopgate Backend startet jetzt automatisch den Datenimport Ihrer Produkte über die kürzlich installierte Schnittstelle. Dieser Prozess wird Ihnen in Form eines Ladebalkens angezeigt. Abhängig von der Anzahl Ihrer Produkte, kann dieser Prozess wenige Minuten bis zu einigen Stunden in Anspruch nehmen. Den Status des Importprozesses können Sie jederzeit einsehen. Falls kein Ladebalken angezeigt wird, ist der Import abgeschlossen oder es läuft zur Zeit kein Import.

    Welcome to the mobile world :)

 

4. Die Verbindung konfigurieren

Um weitere Details für Ihre Verbindung zu bearbeiten, folgen Sie den Anweisungen in der “knowledge base” bei Mauve Mailorder.

Kommentare