Support Center

Anbindung an PrestaShop

Folgen

 

Shopgate unterstützt PrestaShop als Shopsystem. 

Mit dem Einrichten des Shopgate Plugins in Ihrem PrestaShop Backend, können Sie von einer Reihe von Features profitieren, die unmittelbar in Ihren mobilen Shop und die Apps übernommen werden: 

 

Unterstützte Version Import zu PrestaShop

1.4.0.17+, 1.5.0.17+, 1.6.0.5+

  Bestellungen
Sync Export zu Shopgate Mobilen Shop

Lieferstatus "versandt"
Bestellstatus "storniert"
Lagerbestand Anzahl (Produkt- Detailseite)



Produkte
Kategorien
Bewertungen



Kundenkonto Live-Warenkorb-Validierung

Login mit Desktop-Shop Konto
Login in mit mobilen Konto
Kundengruppen / Staffelpreise
Desktop Bestellhistorie mobil anzeigen



/

Gutschein
Versandarten
ZahlungsartenNeues Feature!
Produktverfügbarkeit




Unterstützte Zahlungsarten Anmerkungen
Shopgate, PayPal, Zahlung per Nachname, Vorkasse

Neues Feature! Das Feature Validierung von Zahlungsarten erlaubt es, alle für den Kunden und Warenkorb gültigen Zahlungsarten, anhand der Regeln im Shopsystem zu validieren und anzuzeigen. Wenn Sie dieses Feature nutzen möchten, wenden Sie sich bitte an den Shopgate-Support.

 

Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie das Shopgate Plugin für Ihren PrestaShop installieren. 

 

Übersicht:

  1. Shopgate Plugin installieren
  2. Verbindungsaufbau zwischen dem Plugin und Shopgate
  3. Das Shopgate Plugin aktualisieren
  4. Einstellungen des Plugins
  5. Frequently Asked Questions (FAQ)

 

1. Shopgate Plugin installieren

Das Shopgate Plugin kann in allen PrestaShop Versionen ab 1.4 installiert werden. Folgen Sie diesen Schritten, um die Installation zu beginnen:

  1. Das Plugin liegt zum Download hier für Sie bereit: http://files.shopgate.com/plugins/prestashop.zip
  2. Loggen Sie sich in Ihrem PrestaShop Adminbereich ein. Im Hauptmenü klicken Sie auf Module > Module , wo Ihre installierten Plugins aufgelistet werden. Klicken Sie hier auf Modul hinzufügen.
  3. Im sich öffnenden Popup Fenster, klicken Sie auf Datei auswählen und wählen Sie die Plugin Datei PrestaShop.zip aus, das Sie in Schritt 1 heruntergeladen haben. Klicken Sie nun auf “Dieses Modul hochladen”.
  4. Nachdem Sie das Modul hochgeladen haben, erhalten Sie eine Meldung darüber, dass das Plugin erfolgreich hochgeladen wurde. Das Plugin wird ab sofort in Ihrer Liste angezeigt.
  5. Suchen Sie das Shopgate Plugin in Ihrer Modul-Liste. Gehen Sie sicher, dass die Schreibrechte für"/modules/shopgate/vendors/shopgate_library/temp" und alle Unterordner, auf 774 gesetzt wurden.  Sollten Sie während der Installation eine Fehlermeldung erhalten, setzen Sie die Schreibrechte auf 777. Klicken Sie auf Installieren.
  6. Sobald das Plugin installiert ist, fahren Sie mit der Konfiguration des Plugins fort. Mit dem Klick auf Konfiguration, öffnet sich eine Konfigurationsseite. Lassen Sie die Seite geöffnet. Wie Sie die geforderten Informationen finden, wird an späterer Stelle erklärt.

 

2. Verbindungsaufbau zwischen dem Plugin und Shopgate

Nachdem Sie das Shopgate Plugin erfolgreich installiert haben, bleiben 2 Schritte um Ihren Shop mit dem mobilen Shopgate-Shop zu verbinden.

  • Eingabe Ihrer API-Zugänge in das Backend Ihres Shops
  • Eingabe Ihrer Shop URL in Ihren Shopgate Adminbereich

2.1 API Anmeldeinformationen/ Bedingungen

  1. Loggen Sie sich in Ihren Shopgate Adminbereich ein.
  2. Klicken Sie auf Integration in der Menüleiste und wählen Sie dann Schnittstelle installieren aus.
  3. Im Drop-Down Menü Wählen Sie ein System suchen Sie nach PrestaShop und wählen es aus.
  4. Ein Pop-Up Fenster öffnet sich. Kopieren Sie die Kundennummer, ShopnummerAPI-Key, und Alias. Geben Sie diese Datensätze einzeln in die Plugin Konfigurationsseite, die Sie von Schritt 6 noch offen behalten haben.

 Die restlichen Optionen werden später konfiguriert. Siehe Kapitel 4. Einstellungen des Plugins.

 

2.2 Verbindung Ihres Shops mit Shopgate

  1. Gehen Sie zurück auf das Pop-Up Fenster in Ihrem Shopgate Admin (aus Schritt 4).
  2. Unter dem 3. Punkt geben Sie die URL Ihres Shops in die Maske ein. Klicken Sie auf “Verbinden”, um die Schnittstelle einzurichten.
  3. Wenn die Verbindung erfolgreich hergestellt wurde, öffnet sich ein Pop-Up Fenster (vgl. unten). Hier können Sie sämtliche gewünschte Funktionen auf “AN” setzen. Klicken Sie anschließend auf Speichern.
  4. Das Shopgate Backend startet jetzt automatisch den Datenimport Ihrer Produkte über die kürzlich installierte Schnittstelle.

 

3. Das Shopgate Plugin aktualisieren

3.1 Benutzerdefinierte Anpassung prüfen

Bevor Sie das Update Ihres Shopgate Plugins starten, überprüfen Sie bitte, ob Ihr Shop eine angepasste Version des Shopgate Plugins nutzt. Wenn das der Fall ist, wird ein neueres Plugin NICHT in Ihrem Shop laufen.

Wenn Sie eine nicht-angepasste Version verwenden, können Sie bedenkenlos auf den Update Button klicken.

Wie Sie prüfen, ob Ihr Plugin benutzerdefiniert ist

Sie nutzen eine benutzerdefinierte Version, wenn..

  • Sie haben Shopgate kontaktiert, um für Ihren mobilen Shop eine dritte Partei für das Plugin einzubeziehen oder eine Funktion bzw. ein Feature einbauen zu lassen
  • Shopgate hat Ihnen eine angepasste Version des Plugins übermittelt
  • Die Plugin-Datei die Sie installiert haben, zeigt im Dateinamen unter anderem das Wort "Anpassung"

Wenn Ihr Shop ein benutzerdefiniertes Plugin nutzt

Informieren Sie Shopgate bitte vor jedem Update per Email und geben Sie diese Daten an:

 

3.2 Das Plugin aktualisieren

Um Ihr Shopgate Plugin zu aktualisieren, folgen Sie bitte Kapitel 1 Shopgate Plugin installieren. Stellen Sie sicher, dass Sie das Plugin für die benutzerdefinierte Plugin verwenden, wenn Sie ein Plugin mit spezielle Anpassungen nutzen. 

Beachten Sie: Deinstallieren Sie NICHT Ihr aktuelles Modul. Installieren Sie das neue Modul zusätzlich zu Ihrem laufenden Modul, damit dieses aktualisiert wird und Ihre bisherigen Einstellungen erhalten bleiben.

 

4. Einstellungen des Plugins

Sie können Ihr Shopgate Modul in Ihrem PrestaShop Backend einstellen, indem Sie auf Einstellungen in der Schaltfläche Ihres Shopgate Plugins klicken.

Daraufhin erscheint die Konfigurationsseite (vgl. Grafik unten).

Info
API URL (nicht bearbeiten) Diese URL wird Ihnen von Shopgate bereitgestellt. Wenn diese URL abgefragt wird, kopieren Sie die URL ganz einfach und setzen sie in das entsprechende Feld in Ihrem Shopgate Adminbereich ein. 
Währung Zeigt die Währung an, mit der in Ihrem Shop gezahlt wird. Die Währung wird beim Exportieren Ihrer Produkte mit übertragen.

 

Basisinformationen
Kundennummer Ihre Kundennummer bei Shopgate (entsprechend der Angaben in Kapitel 2.1).
Shopnummer Ihre Shopnummer bei Shopgate (entsprechend der Angaben in Kapitel 2.1).
API Schlüssel Ihr Shopgate API Schlüssel (entsprechend der Angaben in Kapitel 2.1).
Sprache Alle exportierten Daten werden die Sprache zur Lokalisierung verwenden.
Mobile Kunden zu Ihrem Newsletter hinzufügen Einstellung ob sich Neukunden Ihres mobilen Shops für den Newsletter anmelden können.

 

Bestellungen
Stornierungsstatus Wählen Sie bitte den Status in Ihrem PrestaShop Backend aus, der im Fall einer Stornierung angezeigt werden soll.

 

Mapping Ihrer Lieferdienste 
(Lieferdienst Name hier angegeben) Sie sehen eine Liste, in der alle Lieferdienste angezeigt werden, die Sie in Ihrem Backend bei Prestashop eingetragen haben. Wählen Sie bitte jene Dienste, die von Shopgate unterstützt werden aus dem Drop-Down Menü so aus, wie Sie diese für den Bestellimport für Ihren mobilen Shop nutzen möchten.

 

Environment
Environment Wird für Shopgate interne Tests genutzt. Setzen Sie diese Option bitte auf “Live”.

Mobile Seite
Alias Ihr Shopgate Alias. Beispiel am Shopnamen “Myshop”, würde Ihre mobile URL “myshop.Shopgate.com” lauten.
CNAME Wenn Sie nicht die Subdomain “.shopgate.com” nutzen möchten, können Sie einen CNAME (Klicken Sie bitte hier für den CNAME-Artikel ) bei Ihrem Domain Partner einrichten. Beispiel: “m.myshop.com” und in dieses Feld eingeben.
Hauptkategorie exportieren Wenn Ihre Basiskategorien nicht exportiert werden, stellen Sie diesen Regler auf “JA” und starten Sie einen neuen Import in Ihrem Adminbereich bei Shopgate.
Produktbeschreibung exportieren Wählen Sie aus, welche Produktbeschreibung(en) zu Shopgate exportiert werden sollen.
Preistyp Wählen Sie Netto oder Brutto für Ihre Preise.
Mobiler Träger Wählen Sie mobile Träger aus, die Sie mit Ihrem mobilen Shop verbinden möchten. Diese werden für die Warenkorbprüfung genutzt. 

 

5. Frequently Asked Questions (FAQ)

5.1 Bestellungen werden im Backend von PrestaShop nicht angezeigt. Was ist zu tun?

Wenn Sie als deutscher Händler die Prestashop-Erweiterung “EU-Legal” des Anbieters "Silbersaiten" verwenden, kann es zu Problemen bei der Übermittlung von Bestellungen an Ihr Prestashop kommen.

Sollte dies der Fall sein, wenden Sie sich bitte per Email an support@shopgate.com. Unsere Entwickler können den Konflikt dieser beiden Module mit einer Anpassung lösen.

Kommentare