Gambio

Shopgate unterstützt Gambio als Shopsystem.

Durch das Einrichten des Shopgate Plugins für Ihren Gambio-Shop, können Sie von einer Reihe von Features profitieren, die unmittelbar in Ihren mobilen Shop und die Apps übernommen werden:

Support

Version

 

GX1, 2, 3

Import zu Gambio

Bestellungen

 

Kundenkonto

Login mit Desktop-Shop Konto
Login in Desktop-Shop mit Mobile Konto
Kundengruppen / Staffelpreise
Desktop Bestellhistorie mobil anzeigen

 



/

Export zu Shopgate Mobile Shop

Produkte
Kategorien
Bewertungen

 



Sync

Lieferstatus "versandt"
Bestellstatus "storniert"
Lagerbestand Anzahl (Produkt- Detailseite)

 



Prüfen auf Änderungen im Warenkorb 

Coupon
Versand & Kosten 
Produktverfügbarkeit

 



Unterstützte Zahlungsarten

Vorkasse, Bankeinzug, PayPal, Nachnahme

Anmerkungen

-


Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie das Shopgate-Plugin für Ihren Gambio-Shop installieren.

 

Shopgate Plugin Installieren

Das Plugin herunterladen

Gehen Sie zu diesem Link und klicken Sie auf "Latest release", um die neueste Version des Shopgate-Plugins herunterzuladen. Extrahieren Sie den Inhalt aus der ZIP-Datei.

 

Das Plugin auf Ihrern Server hochladen

Sie benötigen einen FTP Client, um das Plugin in das Stammverzeichnis Ihres Gambio Shops zu übertragen. Viele FTP Programme können über das Internet gefunden werden. In unserem Beispiel haben wir FileZilla genutzt.

  1. Sobald Ihr FTP-Programm mit Ihrem Server verbunden ist, gehen Sie zum extrahierten Shopgate Plugin in Ihrem Lokalverzeichnis (auf der linken Seite) und auf Ihren Warenkorb-Ordner (auf der rechten Seite). Wählen Sie alle Dateien in Ihrem lokalen Ordner des Shopgate Plugins aus und ziehen Sie diese in Ihren Shop-Ordner. Der Upload der Dateien wird unmittelbar danach gestartet. Stimmen Sie dem Überschreiben bestehender Dateien zu, falls Ihnen diesbezüglich ein Dialogfeld angezeigt wird.
    gambio_FTP_step_1.jpg
  2. Geben Sie den folgenden Ordnern Schreibe-Berechtigungen, indem Sie auf jeden Ordner rechtsklicken und "File Permissions" auswählen. Setzen Sie den Wert 774* und wählen Sie Apply to all data and files. Klicken Sie auf OK um den Upload abzuschließen.
    • /shopgate/vendor/shopgate/cart-integration-sdk/temp
    • /includes/shopgate/
    • /logfiles/shopgate/
    * Wenn sich Ihre Einstellungen bzw. Änderungen nicht speichern lassen, definieren Sie bitte die Zugriffsrechte mit dem Wert (777).

Das Plugin in Ihrem Gambio Backend aktivieren

Wichtig: Falls Sie eine ältere Version von Gambio verwenden, ist es erforderlich einige Zeilen Code in Ihren Gambio-Dateien zu bearbeiten. Orientieren Sich an Kapitel 5 Codes bearbeiten, um die nötigen Informationen zu finden.
1. Loggen Sie sich in Ihren Adminbereich Ihres Gambio-Shops ein. In der Menüleiste auf der linken Seite, wählen Sie “Zahlungsarten” unter der Kategorie “Module” aus.
2. Auf der Übersichtseite Ihrer Zahlungsarten klicken Sie auf "Mobil" > "Shopgate (shopgate)".
3. Ein kleines Pop-Up Fenster öffnet sich daraufhin in der oberen rechten Ecke des Bildschirms. Klicken Sie nun auf “Installieren”.
4. Um den Cache zu leeren, klicken Sie auf  neben dem LOG OUT Button in der oberen rechten Ecke. Alternativ dazu, gehen Sie zu TOOLBOX > Cache leeren auf der linken Seite. Danach klicken Sie auf "Cache für Modulinformationen leeren".
5. Das Plugin wurde erfolgreich in Ihrem Gambio-Backend installiert, wenn Sie Shopgate auf der linken Seite als Menüpunkt aufgelistet sehen.

 

Jetzt klicken Sie auf "2. Grundeinstellungen" um die Einstellungen für das Shopgate Plugin zu öffnen. Behalten Sie diese Seite geöffnet - in den folgenden Abschnitten wird Ihnen erklärt, wie Sie die erforderlichen Informationen finden.

 

Verbindung herstellen

Nachdem das Shopgate Plugin erfolgreich installiert wurde, müssen 2 weitere Schritte befolgt werden um den mobilen Shopgate-Shop an Ihr Gambio anzubinden.

API Zugänge in Ihrem Gambio eingeben

  1. Loggen Sie sich in Ihren Shopgate Adminbereich ein.
  2. Klicken Sie auf Integration → Schnittstelle installieren aus.
  3. Im Drop-Down Menü namens Wählen Sie ein System suchen Sie nach “Gambio Shop” und wählen den entsprechenden Menüpunkt aus.
  4. Ein Pop-Up Fenster öffnet sich. Dort finden Sie “Kundennummer”, “Shopnummer”, “API Key” und “Alias” unter 2. Konfiguration. Das sind die Zugangsdaten, die das Plugin für die Authentifizierung beim Shopgate Backend benötigt. Behalten Sie diese Seite geöffnet, um später die URL einzugeben (siehe Die Verbindung herstellen)
  5. Bitte kopieren Sie “Kundennummer”, “Shopnummer”, “API Key” und “Alias” und fügen Sie diese Daten in die Konfigurationsmaske ein, die Sie in Schritt 1.3.4 offen behalten haben. Speichern Sie abschließend Ihre Eingabe. Die übrigen Optionen können später noch bei Bedarf angepasst werden. (Siehe Plugin konfigurieren).

 

Die Verbindung herstellen

  1. Gehen Sie zurück zum Pop-Up Fenster Ihres Shopgate Bereichs aus Schritt 4.
  2. Kontrollieren Sie nun in dem Popup im Shopgate-Händlerbereich die URL zu Ihrem Onlineshop. Idealerweise beginnt diese mit “https://”. Danach klicken Sie auf “Verbinden”.
  3. Wenn die Verbindung erfolgreich hergestellt wurde, öffnet sich ein weiteres Fenster. Lassen Sie dort alle Schalter auf “AN” eingestellt und klicken Sie auf “Speichern”.

Das Shopgate Backend startet jetzt automatisch den Datenimport Ihrer Produkte über die installierte Schnittstelle. Dieser Prozess wird Ihnen in Form eines Ladebalkens angezeigt. Den Status des Importprozesses können Sie jederzeit einsehen. Falls kein Ladebalken angezeigt wird, ist der Import abgeschlossen oder es läuft zur Zeit kein Import.

Welcome to the mobile world 😊

 

Plugin aktualisieren

Benutzerdefinierte Anpassung prüfen

Bevor Sie das Update Ihres Shopgate Plugins starten, überprüfen Sie bitte, ob Ihr Shop eine benutzerdefinierte Version des Shopgate Plugins nutzt. Wenn das der Fall ist, wird ein neueres Plugin NICHT in Ihrem Shop laufen.

Wie Sie prüfen, ob Ihr Plugin benutzerdefiniert ist

Sie nutzen eine benutzerdefinierte Version, wenn..

  • Sie haben Shopgate kontaktiert, um für Ihren mobilen Shop eine dritte Partei für das Plugin einzubeziehen oder eine Funktion bzw. ein Feature einbauen zu lassen
  • Shopgate hat Ihnen eine angepasste Version des Plugins übermittelt
  • Die Plugin-Datei, die Sie installiert haben zeigt im Dateinamen unter Anderem das Wort "Anpassung"

Wenn Ihr Shop ein benutzerdefiniertes Plugin nutzt

Informieren Sie Shopgate bitte vor jedem Update per Email und geben Sie diese Daten an:

 

Das Plugin aktualisieren

Um ein zuvor installiertes Shopgate Plugin auf die neueste Version zu aktualisieren, folgen Sie bitte diesen Schritten:

Deinstallieren Sie das alte Plugin, indem Sie auf den Deinstallieren Button (siehe unten) klicken.

  1. Um ein benutzerdefiniertes Shopgate Plugin zu installieren, folgen Sie der Anleitung in Kapitel 1.2 für den Upload des benutzerdefinierten Shopgate Plugins (dieses erhalten Sie per E-mail).
  2. Um das generisches Shopgate Plugin zu installieren, gehen Sie vor, wie in den Kapiteln 1.1 Der Download der neuesten Version und 1.2 Der Upload auf Ihren Server beschrieben.

Gehen Sie anschließend vor, wie in Kapitel 1.3 beschrieben um das Plugin in Ihrem Gambio Backend zu zu aktivieren.

 

Plugin konfigurieren

Um das Shopgate Plugin in Ihrem Gambio Admin zu konfigurieren, suchen Sie bitte links im Menü den Eintrag für Shopgate und klicken dann auf Einstellungen

Verbindungseinstellungen

Mobile Weiterleitung

Einstellungen zu Ihrer mobilen Webseite und der Weiterleitung.

Shop Alias Der Alias ist eine Subdomain von Shopgate.com wie zum Beispiel myshop.shopgate.com, worüber Ihre mobile Seite aufgerufen werden kann, wenn kein eigene Domain für Shopgate eingerichtet wurde.
Eigene URL zur mobilen Webseite (CNAME) Hier kann eine eigene URL zu Ihrem mobilen Shop eingetragen werden, sofern diese von Ihnen eingerichtet wurde. Wie geht das?
Weitergeleitete Sprachen Wählen Sie die Sprachen aus, für die die mobile Weiterleitung aktiviert werden soll. 
Kategorien und Produkte exportieren

Wählen Sie aus, wie Ihre Produkte exportiert werden sollen.

Sprache Wählen Sie die Sprache aus, in der Ihre Produkte exportiert werden sollen.
Währung Wählen Sie die Währung aus, in der Ihre Produkte exportiert werden sollen.
Land Wählen Sie das Land aus, für das Ihre Produkte exportiert werden sollen.
Steuerzone für Shopgate Wählen Sie die Steuerzone aus, für die Ihre Produkte exportiert werden sollen. Mit der Steuerzone wird der jeweilig gültige Steuersatz für die zu exportierenden Produkte berechnet.
Umgekehrte Sortierreihenfolge → Kategorien Wählen Sie “Ja”, wenn Sie die Kategorien in Ihrem mobilen Shop in umgekehrter Reihenfolge anzeigen lassen wollen.
Umgekehrte Sortierreihenfolge → Produkte Wählen Sie “Ja”, wenn Sie die Produkte in Ihrem mobilen Shop in umgekehrter Reihenfolge anzeigen lassen möchten.
Produktbeschreibungen Wählen Sie zwischen 3 Varianten für die Produktbeschreibung, die zusammen mit Ihren Produkten exportiert werden sollen:
  • Kurze Beschreibung
  • Lange Beschreibung
  • Kurze + lange Beschreibung
Preisgruppe für Shopgate Wählen Sie die Preisgruppe aus, in der Ihre Produkte zu Shopgate exportiert werden sollen.
Variationstyp Wählen Sie aus, ob Sie Ihre Produkte “Optionen” oder “Properties” exportieren möchten. Sie können in den Einstellungen des Plugins ebenfalls festlegen, dass Optionen und Eigenschaften zusammen exportiert werden (“both”). Wichtig ist hierbei, dass Produkte die mit Eigenschaften und Optionen versehen sind jedoch ignoriert werden.Beispiel für die Einstellung "both":
  • Produkt a hat Optionen => wird exportiert
  • Produkt b hat Attribute => wird exportiert
  • Produkt c hat Optionen und Attribute => wird nicht exportiert
Produkte mit “Preis auf Anfrage” exportieren Wählen Sie "mit Preis" um die Produkte auch dann mit dem Preis anzeigen zu lassen, wenn der jeweilige Preisstatus “auf Anfrage” eingestellt ist. Mit der Einstellung “ohne Preis”, wird der Betrag als “Null” übernommen, mit der Anmerkung, dass der Preis angefragt werden muss.
Produktmanager einbeziehen Wählen Sie "Ja", wenn Sie Links oder Dateien vom Produkt Content Manager einfügen lassen möchten, die in der Beschreibung der zu exportierenden Produkte enthalten sein sollen.
Attribut- Option Menge Die Attribute in Ihrem Shop können entweder als Shopgate-Optionen oder als Shopgate-Attribute exportiert werden. Attribute zu exportieren ist aufwändiger bzw. langsamer als der Export von Optionen. Die Zahl in den Plugin-Einstellungen beschreibt ab wann der Export automatisch von Optionen auf Attribute umgestellt wird. Unserer Erfahrung nach verläuft der Export etwa bis zur Einstellung von "50" Optionen reibungslos.
Produktoptionen als Textfeld Exportieren Fügen Sie die Options-ID hinzu (siehe "Produktoptionen"), die als Textfeld in den Textbereich am Ende exportiert werden soll.
Artikelfilter als Eigenschaften Exportieren Über diese Funktion lassen sich die Filter als Eigenschaften an uns übergeben.
Bestellungsimport

Bestimmen Sie, wie Bestellungen in Ihren Shop übermittelt werden sollen.

Kundengruppe Wählen Sie eine Kundengruppe für Shopgate-Bestellungen aus.
Versandart Wählen Sie die Versandmethode für Shopgate-Bestellungen aus.
Versand nicht blockiert Wählen Sie den Status aus, mit dem nicht blockierte Shopgate-Bestellungen in Ihrem Gambio-Shop angelegt werden sollen.
Versand blockiert Wählen Sie den Status aus, mit dem blockierte Shopgate-Bestellungen in Ihrem Gambio-Shop angelegt werden sollen.
Versendet Tragen Sie hier, den in Ihrem Gambio-Shop benutzten, Status einer versendeten Bestellung ein.
Storniert Tragen Sie hier, den in Ihrem Gambio-Shop benutzten, Status einer stornierten Bestellung ein.
Anzeigename für Zahlungsweisen Ab jetzt steht Ihnen eine Funktion zur Verfügung, die es Ihnen erlaubt den Anzeigenamen jeder Zahlungsart selbst zu bestimmen. Diese Einstellungen können Sie ganz einfach mit der Formel "Codename"="Ihr Anzeigename" vornehmen, woraufhin Ihr definierter Anzeigename beim Bestellimport in Ihr Gambio BAckend übermittelt wird. Trennen Sie jede Formel mit einem Semikolon. Beispiel aus Gambio: PREPAY=Vorkasse; SHOPGATE=Abwicklung durch Shopgate). Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt 6.2 
Systemeinstellungen

Diese Einstellungen werden in der Regel ausschließlich bei Tests und in der Entwicklung oder zu Kompatibilitätsgründen verwendet.

Shopsystem Codierung Wählen Sie die Codierung Ihres Shopsystems aus. Gambio 2.1.1.2 oder neuer, nutzen in der Regel UTF-8. Older versions, please use ISO-8859-15.
Shopgate Server Hier kann der Shopgate-Server ausgewählt werden, zu dem eine Verbindung aufgebaut werden soll. Auch im Testbetrieb des Shops sollte hier immer “Live” ausgewählt werden.
Custom Shopgate Server URL Der Inhalt dieses Feld sollte lediglich verändert, wenn als Shopgate-Server “Custom” ausgewählt wurde. Dies ist im Regelfall nicht nötig.

 

Frühere Gambio Versionen: Codes bearbeiten

Um das Shopgate Plugin korrekt zu installieren bzw. zu aktivieren, müssen einige Zeilen Codes in 9 Dateien Ihres Gambio Backends hinzugefügt werden. Wie können Sie Codes in Ihrem Shopsystem bearbeiten?

Bearbeiten Sie bitte alle Dateien, wie sie unten angegeben sind. Kopieren Sie dazu die markierten Codes und fügen Sie diese in die entsprechende Zeile der Datei Ihres Shopbackends ein. Die Zeilennummerierung der angegebenen Code-Ausschnitte referiert hierbei auf die unveränderte Version Ihrer Dateien. Sollten Sie bereits Ihre Dateien bearbeitet haben, kann die Nummerierung abweichen. In diesem Fall müssen nur die markierten Ausschnitte in Ihre Dateien übernommen werden.

Die Pfade stehen relativ zu denen des Basisordners Ihres Shops. Das bedeutet besipielsweise, wenn Ihr Gambiosystem in /public_html/catalog/ installiert wurde, referiert der Pfad includes/filenames.php auf /public_html/catalog/includes/filename.php.

Beachten Sie bitte auch, dass der Name admin (Ihres Standardordners) unten verwendet wird. Machen Sie bitte zunächst die Dateien in diesem Ordner ausfindig, falls Sie Ihren Adminordner inzwischen unbenannt haben.

 

Klicken Sie auf Ihre Gambio-Version um die entsprechenden Anweisungen zu sehen:

Ab Version 2.0.7 Bis Version 2.0.6
  • Öffnen Sie die Datei.
  • Fügen Sie den hervorgehobenen Text unten an der vorgegebenen Stelle in die Datei ein.
  • Speichern Sie die Datei unter gleichem Namen.
File 1: admin/orders.php
 if ($order_updated) {
/******** SHOPGATE **********/
include_once DIR_FS_CATALOG.'/shopgate/gambiogx/admin/orders.php';
setShopgateOrderlistStatus($_POST['gm_multi_status'], $gm_status);
/******** SHOPGATE **********/
$messageStack->add_session(SUCCESS_ORDER_UPDATED, 'success');
} else {
$messageStack->add_session(WARNING_ORDER_NOT_UPDATED, 'warning');
}
 if ($order_updated) {
/******** SHOPGATE **********/
include_once DIR_FS_CATALOG.'/shopgate/gambiogx/admin/orders.php';
setShopgateOrderStatus($oID, $status);
/******** SHOPGATE **********/
$messageStack->add_session(SUCCESS_ORDER_UPDATED, 'success');
} else {
$messageStack->add_session(WARNING_ORDER_NOT_UPDATED, 'warning');
}
File 2: admin/includes/application_top.php
define('FILENAME_BLACKLIST', 'blacklist.php');
define('FILENAME_PRODUCTS_VPE','products_vpe.php');
define('FILENAME_CAMPAIGNS_REPORT','stats_campaigns.php');
define('FILENAME_XSELL_GROUPS','cross_sell_groups.php');
define('FILENAME_XTBOOSTER','xtbooster.php');
define('FILENAME_GM_JANOLAW','gm_janolaw.php');
define('FILENAME_PROPERTIES','properties.php');
define('FILENAME_GM_INVOICING','gm_invoicing.php');
define('FILENAME_EKOMI','ekomi.php');

/******** SHOPGATE **********/
define('FILENAME_SHOPGATE', 'shopgate.php');
define("TABLE_SHOPGATE_ORDERS", "orders_shopgate_order");
/******** SHOPGATE **********/

// define the database table names used in the project
define('TABLE_ADDRESS_BOOK', 'address_book');
define('TABLE_ADDRESS_FORMAT', 'address_format');
File 3: admin/includes/functions/general.php
 if(!$canceled) {
xtc_db_query("delete from ".TABLE_ORDERS. " where orders_id = '".xtc_db_input($order_id)."'");
xtc_db_query("delete from ".TABLE_ORDERS_PRODUCTS. " where orders_id = '".xtc_db_input($order_id)."'");
xtc_db_query("delete from ".TABLE_ORDERS_PRODUCTS_ATTRIBUTES. " where orders_id = '".xtc_db_input($order_id)."'");
xtc_db_query("delete from ".TABLE_ORDERS_STATUS_HISTORY. " where orders_id = '".xtc_db_input($order_id)."'");
xtc_db_query("delete from ".TABLE_ORDERS_TOTAL. " where orders_id = '".xtc_db_input($order_id)."'");
/******** SHOPGATE **********/
xtc_db_query("delete from ".TABLE_SHOPGATE_ORDERS. " where orders_id = '".xtc_db_input($order_id)."'");
/******** SHOPGATE **********/

// BOF GM_MOD GX-Customizer:
require_once('../gm/modules/gm_gprint_admin_general.php');
}
File 4: includes/database_tables.php
  define('TABLE_CUSTOMERS_WISHLIST', 'customers_wishlist');
define('TABLE_CUSTOMERS_WISHLIST_ATTRIBUTES', 'customers_wishlist_attributes');

/******** SHOPGATE **********/
define("TABLE_SHOPGATE_ORDERS", "orders_shopgate_order");
/******** SHOPGATE **********/

define('TABLE_PAYPAL', 'paypal');

// BOF GM_MOD
define('GM_TABLE_GM_GMOTION', 'gm_gmotion');
define('GM_TABLE_GM_GMOTION_PRODUCTS', 'gm_gmotion_products');
// EOF GM_MOD
File 5: includes/filenames.php
define('FILENAME_ERROR_HANDLER', 'error_handler.php');
define('FILENAME_CONTENT', 'shop_content.php');
define('FILENAME_BANNER', 'banners.php');

define('FILENAME_PAYPAL_CHECKOUT', 'paypal_checkout.php');

/******** SHOPGATE **********/
define('FILENAME_SHOPGATE', 'shopgate.php');
/******** SHOPGATE **********/
?>
File 6: lang/english/admin/english.php
define('BOX_HEADING_XTBOOSTER','eBay');
define('BOX_XTBOOSTER_LISTAUCTIONS','List eBay Auctions');
define('BOX_XTBOOSTER_ADDAUCTIONS','Add eBay Auctions');
define('BOX_XTBOOSTER_CONFIG','xt:booster Configuration');
define('BOX_GM_JANOLAW','janolaw AGB Hosting');
/******* SHOPGATE **********/
include_once DIR_FS_CATALOG.'/shopgate/gambiogx/lang/english/admin/english.php';
/******* SHOPGATE **********/

/* BOF YATEGO */
define('BOX_YATEGO','Yatego');
/* EOF YATEGO */
File 7: lang/german/admin/german.php
define('BOX_XTBOOSTER_ADDAUCTIONS','eBay Auktionen erstellen');
define('BOX_XTBOOSTER_CONFIG','xt:booster Konfiguration');
define('BOX_GM_JANOLAW','janolaw AGB Hosting');
define('BOX_PROPERTIES','Artikeleigenschaften');

/******* SHOPGATE **********/
include_once DIR_FS_CATALOG.'/shopgate/gambiogx/lang/german/admin/german.php';
/******* SHOPGATE **********/

/* BOF YATEGO */
define('BOX_YATEGO','Yatego');
/* EOF YATEGO */
File 8: includes/header.php
<?php
/*
[...]
Released under the GNU General Public License
---------------------------------------------------------------------------------------*/
?>
<?php
/******* SHOPGATE **********/
include_once DIR_FS_CATALOG.'/shopgate/gambiogx/includes/header.php';
/******* SHOPGATE **********/
?>
<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">
<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" <?php echo HTML_PARAMS; ?>>
<head>
<?php

if(gm_get_env_info('TEMPLATE_VERSION') < FIRST_GX2_TEMPLATE_VERSION)
{
echo '<meta http-equiv="X-UA-Compatible" content="IE=7" />';
}
else
{
echo '<meta http-equiv="X-UA-Compatible" content="IE=edge" />';
}
/******** SHOPGATE **********/
echo $shopgateJsHeader;
/******** SHOPGATE **********/
File 9: system/views/product_info/ProductInfoContentView.inc.php
  Released under the GNU General Public License
---------------------------------------------------------------------------------------*/

/******** SHOPGATE **********/
include_once DIR_FS_CATALOG.'/shopgate/gambiogx/includes/header.php';
/******** SHOPGATE **********/

// include needed functions
require_once (DIR_FS_INC.'xtc_get_download.inc.php');
require_once (DIR_FS_INC.'xtc_delete_file.inc.php');
require_once (DIR_FS_INC.'xtc_get_all_get_params.inc.php');
require_once (DIR_FS_INC.'xtc_date_long.inc.php');
require_once (DIR_FS_INC.'xtc_draw_hidden_field.inc.php');
require_once (DIR_FS_INC.'xtc_image_button.inc.php');
require_once (DIR_FS_INC.'xtc_draw_form.inc.php');
require_once (DIR_FS_INC.'xtc_draw_input_field.inc.php');
require_once (DIR_FS_INC.'xtc_image_submit.inc.php');

 

Frequently Asked Questions

Nach der Gambio-Aktualisierung zu Version v2.1.1.2+: Warum werden Produkte nicht mehr synchronisiert?

Für die Produktverarbeitung gab es von Gambio eine Änderung. Wenn Sie ein Upgrade für Ihre Gambio Version zu v2.1.1.2 oder höher vorgenommen haben, folgen Sie bitte dem beschriebenen Vorgehen in Kapitel 3, um das aktive Shopgate Plugin Ihres Shops zu aktualisieren.

Zusätzlich sollten Sie Ihre Systemcodierung zu UTF-8 ändern. Wie Sie diesbezüglich verfahren, können Sie Kapitel 4.4 entnehmen.

 

Wie kann ich den Codenamen einer Zahlung in meiner Bestellungsübersicht ersetzen?

Die Bestelldetailseite Ihres mobilen Shops zeigt Ihnen den jeweiligen Codenamen für jede Zahlungsart an. Zum Beispiel wird Ihnen "AUTHN_CC" angezeigt, wenn Kunde die Kreditkartenzahlung via Authorize.net zahlt und "COD" wird angezeigt, wenn Ihr Kunde die Zahlung per Nachname ausgewählt hat. 

Wenn Sie andere Namen für Ihre Zahlungsarten wünschen, können Sie ab sofort das Feature Payment Mapping in Ihrem Gambio Admin nutzen. Um dies zu tun, gehen Sie vor wie folgt:  

  1. In Ihrem Gambio Admin wählen Sie den Eintrag für Shopgate links im Menü. 
  2. Im Abschnitt Bestellungsimport suchen Sie die Option Anzeigename für Zahlungsweisen.
  3. Um Ihre Anzeigenamen zu erfassen, geben Sie "Code Name"="Ihr Anzeigename" ein und unterteilen jede Zahlungsart mit einem Semikolon. Beispiel: 
    AUTHN_CC=Kreditkartenzahlung via Authorize;COD=Zahlung per Nachname

Nutzen Sie die nachfolgende Tabelle, um die Codenamen Ihrer Zahlungsweisen zu finden.

Codename Beschreibung Codename Beschreibung
ACCRD_INS Ratenzahlung via Accarda PAYONE_IDL iDEAL via PAYONE
ACCRD_INV Rechnungszahlung via Accarda PAYONE_INV Rechnungszahlung via PAYONE
AUTHN_CC Kreditkartenzahlung via Authorize.net PAYONE_KLV Klarna Rechnungszahlung via PAYONE
BARZAHLEN Zahlung vor Ort via Barzahlen PAYONE_PP PayPal via PAYONE
BILLSAFE Rechnungszahlung via Billsafe PAYONE_PRP Vorkasse via PAYONE
BRAINTR_CC Kreditkartenzahlung via Braintree PAYONE_SUE SOFORT Überweisung via PAYONE
CHASE_CC Kreditkartenzahlung via Chase Paymentech PAYPAL PAYPAL
CMPTOP_CC Kreditkartenzahlung via Computop PAYU PayU
CMPTOP_DBT Bankeinzug via Computop PP_WSPP_CC Kreditkartenzahlung via PayPal Website Payments Pro
CMPTOP_PP PayPal via Computop PPAL_PLUS PayPal Plus
COD Zahlung per Nachname PREPAY Vorkasse
COLL_STORE Selbstabholung REALEX_CC Kreditkartenzahlung via Realex
CONCAR_CC Kreditkartenzahlung via ConCardis (DirektLink) SAGEPAY_CC Kreditkartenzahlung via SagePay
CYBRSRC_CC Kreditkartenzahlung via CyberSource SAGEPAY_PP PAYPAL via SagePay
DEBIT Lastschriftverfahren SHOPGATE Shopgate payments
DT_CC Kreditkartenzahlung via DataTrans SIX_CC Kreditkartenzahlung via SIX Saferpay (External)
DTCASH_CC Kreditkartenzahlung via DataCash SIX_IDEAL iDEAL via SIX Saferpay
EWAY_CC Kreditkartenzahlung via eWAY SIX_PP PayPal via SIX Saferpay
FRSTDAT_CC Kreditkartenzahlung via FirstData US SKRILL_CC Kreditkartenzahlung via Skrill (External)
HDLPAY_CC Kreditkartenzahlung via HeidelPay SKRILL_DBT Lastschriftverfahren via Skrill
HDLPAY_SUE HeidelPay (SOFORT Überweisung) SKRILL_IDL iDEAL via Skrill
HIPAY Kreditkartenzahlung via HiPay (exteral) SKRILL_SUE SOFORT Überweisung via Skrill
INVOICE Rechnungszahlung (Eigene Abwicklung) SPONE_DBT Lastschriftverfahren via SEPAone
KLARNA_INV Rechnung via Klarna STRIPE_CC Kreditkartenzahlung via Stripe
MASTPAY_CC Kreditkartenzahlung via Masterpayment SUE SOFORT Überweisung
MASTPAY_PP PAYPAL via Masterpayment TELECSH_CC Telecash
MASTPAY_SUE Masterpayment (SOFORT Überweisung) TRNSFST_CC Kreditkartenzahlung via TransFirst
MSTPAY_INV Rechnungszahlung via Masterpayment UPAID_MCM MasterPass
MWS Amazon Payments (Own - APA) USAEPAY_CC Kreditkartenzahlung via USA ePay
OGONE_CC Kreditkartenzahlung via Ogone WCARD_DBT Lastschriftverfahren (Extern) via Wirecard (Checkout Seite)
PAY4ONE_CC Kreditkartenzahlungd via Pay4one WCARD_INV Rechnungszahlung via Wirecard (Checkout Seite)
PAYJUNC_CC Kreditkartenzahlung via PayJunction WCARD_PP PayPal via Wirecard (Checkout Seite)
PAYMRW_DBT Lastschriftverfahren via Paymorrow WCARD_SUE SOFORT Überweisung via Wirecard (Checkout Seite)
PAYMRW_INV Rechnungszahlung via Paymorrow WCARDS_CC Kreditkartenzahlung (Extern) via Wirecard (Checkout nahtlos)
PAYOL_INS Ratenzahlung via Payolution WCARDS_DBT Lastschriftverfahren (External) via Wirecard (Checkout nahtlos)
PAYOL_INV Rechnungszahlung via Payolution WCARDS_PP PayPal via Wirecard (Checkout nahtlos)
PAYONE_CC Kreditkartenzahlung via PAYONE WCARDS_SUE SOFORT Überweisung via Wirecard (Checkout nahtlos)
PAYONE_DBT Lastschriftverfahren via PAYONE WIRECRD_CC Kreditkartenzahlung (Extern) via Wirecard (Checkout Seite)
PAYONE_GP Giropay via PAYONE WORLDLINE Kreditkartenzahlung via Worldline (Extern)

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich