App Developer Accounts

Richten Sie erfolgreich Ihre Apple- und Google-Developer-Konten ein.

Google Play Developer Account einrichten und Ihre bestehende App übertragen

In diesem Artikel erläutern wir ausführlich, wie Sie einen Google Play Developer Account einrichten und Ihre bestehende App auf diesen Account übertragen können.

Bitte arbeiten Sie alle Punkte dieser Anleitung durch. Falls das Setup nicht vollständig durchgeführt wird, kann dies dazu führen, dass Ihre App aus dem Google Play Store entfernt wird.

Warum benötige ich einen Google Play Developer Account?

Um das Google Distribution Agreement zu erfüllen, müssen alle Händler, die eine Android-App veröffentlichen wollen, einen Google Play Developer Account unter ihrem eigenen Firmennamen besitzen.

Falls Ihre Android-App derzeit nicht unter Ihrem Namen oder Ihrem Firmennamen veröffentlicht ist, muss sie zu Ihrem eigenen Google Play Developer Account übertragen werden. Folgen Sie dazu den nächsten Schritten. 

Google Play Developer Account registrieren und einrichten

  Google_flowchart_top_DE.png
  yes_arrow_sign_DE.png gehen_sie_zu_schritt3.png
  Google_flowchart_left_2_DE.png yes_arrow_sign_DE.png gehen_sie_zu_schritt2.png
  gehen_sie_zu_schritt1.png    

step_flow_triangle.png

number_in_circles_1.png Google-Konto mit einer bestehenden Firmen-E-Mail-Adresse* erstellen

* Wir empfehlen, eine E-Mail-Adresse zu verwenden, auf die mehrere Personen Ihrer Firma zugreifen können, wie etwa Ihre Support- oder Ihre Info-E-Mail.

  1. Falls es sich bei Ihrer Firmen-E-Mail-Adresse bereits um ein Gmail-Account handelt, fahren Sie direkt mit Schritt 2 fort.
  2. Erstellen Sie ansonsten hier ein neues Google-Konto.
  3. Geben Sie Ihre Firmen-E-Mail-Adresse in das Feld "Meine E-Mail-Adresse" ein und füllen Sie das Formular aus.
                           Google-Konto_erstellen_Meine_E-Mail_Adresse.png
    Google sendet Ihnen wichtige Nachrichten, Aktionen oder Entscheidungen bezüglich Ihrer App zu dieser E-Mail-Adresse. Prüfen Sie diesen Posteingang daher bitte regelmäßig.
  4. Vervollständigen Sie den Verifikationsprozess.
    Sie erhalten einen Code per E-Mail oder Telefon, um Ihren Account zu verifizieren. Zusätzliche Hilfe finden Sie in der Google-Konto-Hilfe external-link.png.

step_flow_triangle.png

number_in_circles_2.png Google Play Developer Account beantragen

Sobald Ihr neues Google-Konto verifiziert ist, öffnen Sie die Google Play Console, um die Registrierung abzuschließen.

  1. Melden Sie sich mit Ihrem Google-Konto an.
  2. Lesen Sie das Developer Distribution Agreement und stimmen Sie zu. Klicken Sie auf Weiter zur Zahlung.
  3. Zahlen Sie die einmaligen $25 USD als Registrierungsgebühr für Ihren Account mit Ihrer Kreditkarte.
  4. Vervollständigen Sie Ihre Account-Details.
    Name des Entwicklers, E-Mail-Adresse und Website werden auf der "Google Play Store"-Seite Ihrer App angezeigt.
    • Name des Entwicklers
      Geben Sie Ihren Firmennamen ein. Dieser wird als Name des Veröffentlichers angezeigt.
    • E-Mail-Adresse
      Geben Sie Ihre Support-E-Mail-Adresse ein, sodass Ihre App-Nutzer Sie erreichen können.
    • Website
      Geben Sie Ihre Firmen-Website ein.
    • Telefonnummer
      Es sollte für Google möglich sein, Sie unter dieser Telefonnummer zu erreichen, falls es Probleme mit Ihrer App gibt. Diese Nummer wird nicht öffentlich angezeigt.

Sobald Ihre Registrierung verifiziert wurde, erhalten Sie eine E-Mail an die mit Ihrer Google Play Console verknüpfte E-Mail-Adresse. Dies geschieht üblicherweise innerhalb einer halben Stunde, kann aber auch bis zu 48 Stunden dauern.

Google_Play_Developer_Console_DE.png

Sobald Sie die Registrierung Ihres Google Play Developer Accounts abgeschlossen haben, ergänzen Sie bitte noch die Anschrift Ihres Unternehmens. Dies ist wichtig, damit Google die App für den Google Play Store freigibt.

  1. Gehen Sie dazu in Ihrem Google Play Developer Account zu dem Punkt Einstellungen.
  2. Ergänzen Sie die Adresse Ihres Unternehmens bitte auf der Seite, die sich anschließend öffnet (Entwicklerkonto → Kontodetails) und klicken Sie oben rechts auf den Button SPEICHERN.

Google_Play_Console_anschrift.png 

step_flow_triangle.png 

number_in_circles_3.png Shopgate als "Release-Manager" einladen

Das App-Team von Shopgate sorgt dafür, dass Ihre Android-App im Google Play Store veröffentlicht wird. Damit unser Team die dafür nötigen Aufgaben ausführen kann, müssen Sie Shopgate als "Release-Manager" einladen.

  1. Gehen Sie in Ihrer Google Play Console zu Einstellungen → Nutzer und Berechtigungen → Neuen Nutzer einladen.
  2. Auf der "Neuen Nutzer hinzufügen"-Seite geben Sie die nachfolgenden Informationen ein und klicken schließlich auf Nutzer hinzufügen.
    • E-Mail-Adresse: android-apps@shopgate.com
    • Ablaufdatum für den Zugriff: Nie
    • Rolle: Wählen Sie Release-Manager 
      Diese Rolle ist nötig, um Ihre App zu erstellen und zu aktualisieren.
    • Berechtigungen: Weltweit

Sobald die Einladung gesendet wurde, erhält das App-Team von Shopgate eine E-Mail, um die Einladung zu akzeptieren.

invite_release-manager.png

step_flow_triangle.png 

number_in_circles_4.png API-Zugang gewähren (Dienstkonto)

Shopgate nutzt einen automatisierten App-Service, um Ihre Apps regelmäßig zu aktualisieren. Dafür benötigt die Shopgate-Technologie Zugang zu Ihrer Google Play Developer API.

  1. Gehen Sie in Ihrer Google Play Console zu Einstellungen → API-Zugriff und klicken Sie auf die Schaltfläche Neues Projekt anlegen.
    Falls Sie die Schaltfläche auf der API-Zugangsseite nicht sehen, gehen Sie weiter zu Punkt 3.
  2. Die "API-Zugriff"-Seite öffnet sich.
    Es dauert möglicherweise wenige Minuten, bis die Seite fertig geladen ist.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Dienstkonto erstellen. Danach öffnet sich ein Pop-up-Fenster.
  4. Lassen Sie das Pop-up-Fenster geöffnet und klicken Sie darin auf Google API Console. In Ihrem Browser öffnet sich ein neuer Tab.
  5. Klicken Sie auf Dienstkonto erstellen (blauer Button) und geben Sie folgende Informationen in das sich öffnende Pop-up ein:
    • Name des Dienstkontos: Geben Sie sg-service-account ein.
      Dadurch füllt sich automatisch das Feld "Service account ID" aus.
    • Rolle: Wählen Sie Project → Inhaber.
    • Checkbox: Wählen Sie "Neuen privaten Schlüssel bereitstellen".
    • Schlüsseltyp: Wählen Sie JSON.
  6. Klicken Sie auf Erstellen. Sie laden damit die Datei "Google Play Android Developer-XXXXXXXXXX.json" herunter. Bitte speichern Sie die JSON-Datei und laden Sie diese in einem späteren Schritt bei Shopgate hoch.
    Je nach Browsereinstellung fängt der Download automatisch an oder Sie um Erlaubnis gefragt.
  7. Schließen Sie das Pop-up-Fenster. Sie sehen nun das neu erstellte Dienstkonto. Sie können den Tab schließen.
  8. Gehen Sie zurück zu dem Pop-up-Fenster, das Sie in Schritt 4 offen gelassen haben. Klicken Sie auf Fertig.
  9. Klicken Sie nun auf den blauen Button Zugriff erlauben. Ein Pop-up-Fenster öffnet sich. Wählen Sie alle Checkboxen außer "Finanzdaten einsehen" und "Bestellungen verwalten" aus und klicken Sie auf Nutzer hinzufügen.
  10. Als nächstes werden Sie zur "Nutzer und Berechtigungen"-Seite weitergeleitet. Das neue Dienstkonto sollte hier nun aufgelistet sein.

google_neue_nutzer_sichtbarkeit.png

step_flow_triangle.png  

number_in_circles_5.png Informationen bei Shopgate hinterlegen

Sobald Sie die Schritte 1 bis 4 vollendet haben, geben Sie Ihre "Google Play Developer Account"-Informationen ein und laden die JSON-Datei, die Sie im vorherigen Schritt herunterladen haben, bei Shopgate hoch.

  1. Loggen Sie sich in Ihren Shopgate-Adminbereich ein.
  2. Navigieren Sie zu Einstellungen → Native AppsGoogle Play Developer Account.
  3. Geben Sie die folgenden Informationen ein:
    • Name des Entwicklers 
      Der Firmenname in Ihrem Entwicklerprofil (von Schritt 2).
    • E-Mail-Adresse
      Die E-Mail-Adresse des Google-Kontos, das Sie in Schritt 1 erstellt haben.
    • Transaction ID
      Die Transaction ID (auch Google-Bestellnummer) wird Ihnen von Google Payments per E-Mail zugesendet, nachdem Sie die 25 $ Registrierungsgebühr gezahlt haben. Sie erscheint üblicherweise in einem der folgenden Formate:
      • 01234567890123456789.token.0123456789012345
      • 0.G.123456789012345
      • registration-1234ab56-7c89-12d3-4567-8e91234567f8
      • 01234567890123456789.registration-1234ab56-7c89-12d3-4567-8e91234567f8
      Diese Transaction ID ist auch in Ihrem Google-Konto verfügbar unter payments.google.com.4_transaction-id.png
  4. Laden Sie die JSON-Datei "Google Play Android Developer-XXXXXXXXXX.json" hoch, die Sie vorher heruntergeladen haben.
  5. Klicken Sie auf Setup bestätigen.

Google_transfer_DE.png

 

Das war's! Sie haben Ihren Google Play Developer Account eingerichtet! Wir übertragen Ihre Android-App innerhalb der nächsten Tage. Sie erhalten eine Bestätigung per E-Mail, sobald der Prozess abgeschlossen ist.

Weitere Informationen finden Sie in der "Google Play Console"-Hilfe

 

Frequently Asked Questions

Soll ich meinen vorhandenen Google Play Developer Account verwenden?

Um Ihre App zu veröffentlichen, benötigt Shopgate eine Einladung als Release Manager mit "Global"-Berechtigungen für Ihren Google Play Developer Account.

Falls Sie Bedenken haben, dass Shopgate Zugriff auf Ihre anderen Apps in diesem Account haben könnte, erstellen Sie bitte einen neuen Google Play Developer Account.

Beachten Sie, dass ein "Name des Entwicklers" (in diesem Fall der Firmenname) nur einmal im Entwicklerprofil verwendet werden kann. Wenn Sie ein zweites Google-Konto beantragen, könnten Sie versuchen, einen Bindestrich oder ein Leerzeichen zu Ihrem Firmennamen hinzuzufügen.

Soll ich einen separates Google-Konto für meine Android-App mit Shopgate erstellen?

Generell ist es nicht empfehlenswert, das persönliche Google-Konto mit Ihrer Google Play Console zu verbinden.

Falls Ihr bestehendes Konto mit Ihrer Google Play Console verknüpft ist und Sie Bedenken haben, dass Shopgate Zugriff auf andere Apps in dieser Konsole haben könnte, sollten Sie einen separaten Google-Account erstellen.

War dieser Beitrag hilfreich?
Sie finden nicht, was Sie suchen?
Wir helfen Ihnen gerne — erstellen Sie ein Support-Ticket.
Kontaktieren Sie den Support