Aktualisieren Sie Ihre Google Analytics Seitennamen

Google_analytics_icon.png

Ab dem 8. März 2017 nutzen Ihre App und mobile Website von Shopgate einen neuen Satz an Google Analytics Seitennamen.

 

Warum gibt es diese Änderungen?

Die Änderungen bewirken einheitliche und präzisere Seitennamen. Damit wird es einfacher, das Nutzerverhalten in Ihrem mobilen Shop zu verstehen.

 

 

Inwiefern betrifft mich das?

Sobald die neuen Seitennamen gesetzt sind, zeigen Google Analytics und Google Analytics Universal die neuen Namen innerhalb des "VERHALTEN"-Bereichs. Hier sind keine Änderungen notwendig.

Falls Sie erweiterte Tracking-Einstellungen wie Zielvorhaben, Trichter, Gruppierung nach Content etc. haben, ist es notwendig die Seitennamen innerhalb dieser Einstellungen vor dem 8. März zu ändern. Ansonsten gehen möglicherweise Tracking-Daten verloren. Hier ein Beispiel, welche URLs angepasst werden müssen:

Google_Analytics_screen_page_DE.png

 

 

Wie die Umstellung reibungslos verläuft

Um Ihre Seitennamen vor dem 8. März 2017* zu aktualisieren, folgen Sie diesen Schritten, um eine reibungslose Umstellung sicherzustellen:

update_google_analytics_screen_page_name_DE.png

In diesem Beispiel werden derzeit die Seitennamen webapp/cart_show genutzt. Aktualisieren Sie diese einfach, indem Sie ein | gefolgt von dem neuen Namen ohne Leerzeichen hinzufügen. Zusätzlich wählen Sie statt "Beginnt mit" die Option "Regulärer Ausdruck". Am Beispiel eines Zielvorhabens sollte das Ergebnis so aussehen:

de.png

 

 

Was wurde geändert?

In der folgenden Tabelle finden Sie alle Seitennamen, die geändert wurden. Ändern Sie diese bitte entsprechend:

Bitte aktualisieren Sie diese entsprechend VOR dem 8. März. Dadurch geschieht die Umstellung. 

Falls Sie dies sehen:
Alter Seitenname
Ändern Sie es VOR dem 8. März hierzu:
"Alter Name"|"Neuer Name"
favourite_list favourite_list|favourite_list_empty
webapp/cart_show
webapp/cart_show_empty
webapp/cart_show|cart
webapp/cart_show_empty|cart_empty
webapp/startmenu webapp/startmenu|index
webapp/category webapp/category|category
webapp/product webapp/product|item
webapp/shop_info webapp/shop_info|page/imprint
webapp/shop_terms webapp/shop_terms|page/terms
webapp/user_language webapp/user_language|user_change_language
webapp/lost_password webapp/lost_password|user_lost_password
webapp/login webapp/login|login
webapp/register webapp/register|register
webapp/connect_register webapp/connect_register|connect_register
webapp/external_connect webapp/external_connect|external_connect
webapp/external_register webapp/external_register|external_register
webapp/external_merge webapp/external_merge|external_merge
webapp/checkout_success webapp/checkout_success|checkout_success
webapp/error_item_not_found webapp/error_item_not_found|item_not_found
webapp/items_list webapp/items_list|items
webapp/select_payment webapp/select_payment|user_change_payment_method
webapp/select_address webapp/select_address|user_change_address
webapp/payment_info webapp/payment_info|payment_info

 

 

Frequently Asked Questions

Was passiert, wenn ich die Namen NACH dem 8. März ändere?

Es ist möglich, dass die Tracking-Daten Ihrer erweiterten Einstellungen wie Zielvorhaben, Trichter, Gruppierung nach Content etc. ab dem 8. März bis zum Zeitpunkt der Aktualisierung verloren gehen.

Wenn Sie sich dazu entscheiden, NACH dem 8. März zu aktualisieren, ändern Sie einfach die alten Namen anhand dieser Tabelle.

 

War dieser Beitrag hilfreich?
2 von 3 fanden dies hilfreich