Marketingtools

Verwandeln Sie Ihre App-Nutzer in Stammkunden und erhöhen Sie Ihre Verkaufszahlen.

Erinnerung für inaktive Nutzer

inactive_user_reminder_DE.png

Die Erinnerung für inaktive Nutzer ist eine automatisierte Push-Nachricht, die Kunden dazu animiert, Ihrer App mal wieder einen Besuch abzustatten.

An wen?

Alle, die Ihre App in der Vergangenheit geöffnet haben* und nun seit einer Weile nicht mehr.

*Die Push-Nachricht erhalten sowohl registrierte als auch nicht registrierte Nutzer!

Wie häufig?

Die Erinnerung für inaktive Nutzer wird einmal pro User versendet. 

Wann?

Sie entscheiden selbst, wie viele Tage nach dem letzten App-Gebrauch Ihre Nutzer eine Erinnerung erhalten sollen (z. B. 30 Tage). Darüber hinaus können Sie einen genauen Versandzeitpunkt festlegen (z. B. 20:00 Uhr).

Erinnerungen für inaktive Nutzer einrichten

Um die Erinnerung für inaktive Nutzer zu aktivieren, folgen Sie diesen Schritten:

  1. Loggen Sie sich in Ihren Shopgate-Adminbereich ein.
  2. Navigieren Sie zu Marketing → Push-Nachrichten und klicken Sie auf Automatisierte Push-Nachrichten verwalten.
  3. Ein Pop-up-Fenster öffnet sich (siehe unten).
    • Wählen Sie das Ereignis Nutzer ist inaktiv.
    • Geben Sie ein, nach wie vielen Tagen der Inaktivität (Tage seit letzter App-Nutzung) Ihre Nutzer eine Push-Nachricht erhalten sollen.
    • Geben Sie als Versandzeit die genaue Uhrzeit ein, zu der die Nachricht versendet werden soll.
    • Wählen Sie aus, wohin die Nachricht verlinken soll (Link der Nachricht) – etwa auf ein Produkt, eine Kategorie, eine Page, einen Gutschein oder einen Suchbegriff.
    • Geben Sie Ihre Erinnerungsnachricht ein (max. 155 Zeichen). Lesen Sie dazu am Ende der Seite unseren Best-Practice-Leitfaden.
    • Aktivieren Sie die automatische Erinnerung, indem Sie den Schalter auf AN setellen.
  4. Klicken Sie auf Speichern.

inactive_usesr_config_DE.png

Das war's! In Kürze erhalten Ihre inaktiven App-Nutzer eine von Ihnen gestaltete Push-Nachricht, die neue und spannende Anreize zum Gebrauch Ihrer App liefert. 

Best Practices

Die Erinnerung für inaktive Nutzer ist ein sinnvolles Werkzeug, um das Kundeninteresse an Ihrer App aufrechtzuerhalten. Mithilfe der folgenden Best-Practice-Beispiele erzielen Sie die besten Ergebnisse für Ihren Shop:

① Wählen Sie eine geeignete "Inaktivitätsperiode"

Sie kennen Ihre Kunden besser als alle anderen – vermutlich haben Sie schon längst herausgefunden, in welchen Zyklen Ihre App-User üblicherweise neue Bestellungen aufgeben. Nicht selten hängt das auch von der angebotenen Produktlinie ab. Daher sollten Sie stets eine Anzahl an inaktiven Tagen wählen, die als Erinnerung dient und Ihre Kunden nicht bedrängt.

② Steigern Sie das Interesse an Ihrer App

Überzeugen Sie inaktive Nutzer, warum sie zurückkommen sollten! Bieten Sie einen Gutschein oder kostenlosen Versand, falls Ihre Kunden wieder in Ihrer App einkaufen? Haben Sie neue oder bessere Ware? Haben Sie etwas an Ihrem Shop geändert oder gar verbessert? Gibt es ein exklusives Ereignis für die App, wie beispielsweise früheren Zugang zu einem großen saisonalen Sale? Lassen Sie sich etwas einfallen – manchmal kann bereits ein kleiner Anreiz viel bewirken!

Für weitere Tipps lesen Sie unsere Best Practices für Push-Nachrichten

 

War dieser Beitrag hilfreich?
Sie finden nicht, was Sie suchen?
Wir helfen Ihnen gerne — erstellen Sie ein Support-Ticket.
Kontaktieren Sie den Support